Neue Kinderküche im Familiencafé "Pfiffikus"

Von am um 16:50:06, Kategorien: Familien- und Kinderservicebüro

Große Freude herrschte bei den kleinen Besucherinnen und Besuchern des Familiencafés "Pfiffikus" im Familien- und Kinderservicebüro Nordenham, Herbertstraße 3. Durch eine Benefiz-Veranstaltung des Round Tables, "Rock in the Factory, waren Geldbeträge zusammengekommen, von denen unter  anderem eine Sachspende im Wert 1.000,00 € an den Kinderschutzbund Nordenham in Form einer stabilen Kinderküche übergeben wurde. Die Round Tables-Mitglieder Pasquale Schulz und Rouven Gutmann ließen es sich nicht nehmen, die Kinderküche an Ort und Stelle selbst zusammenzuschrauben. Das Familiencafé ist jetzt um eine Attraktion reicher. Weiterlesen...

 

Weiterlesen...

Ehemalige Schatzmeisterin verurteilt

Von am um 16:37:56

Nach mehr als einem Jahr nach Aufdeckung der Veruntreuung von fast 100.000,00 € aus den Rücklagenkonten des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Nordenham, durch die langjährige Schatzmeisterin fand nun der Strafprozess vor dem Amtsgericht Nordenham statt. Das Urteil lautete auf 1 Jahr und 9 Monate Gefängnis sowie die Ableistung von 80 Sozialstunden. Die Gefängnisstrafe wurde zur Bewährung für die Dauer von drei Jahren ausgesetzt.

Mehr lesen: Berichterstattung NWZ und KZW

Runder Geburtstag für den guten Zweck

Von am um 12:13:59

img-20180308-wa0011 (2)

 

   

 

 

 

 

Anlässlich seines "runden" Geburtstages hatte Dr. Jürgen Wittek aus Abbehausen eine tolle Idee: Statt Geschenke hatte er sich von seinen Gästen gewünscht, Spenden in ein Spendenhäuschen des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Nordenham, zu werfen. Stattliche 585,00 € kamen auf diese Weise zusammen, die Dr. Wittek der Mitarbeiterin des DKSB Anne Allmers überreichte. Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals herzlich für die großzügige Spende, die der Kinderarbeit im Ortsverband zu Gute kommt.

 

 

"Körperdetektive" im Sprachcamp 2018

Von am um 10:46:41, Kategorien: Kinderhaus BLAUER ELEFANT

Auch wenn das 10. Sprachcamp im BLAUEN ELEFANTEN, das in der Zeit vom 5.  bis 9. März 2018 stattfand, bedingt durch Krankheitsfälle bei Kindern und Betreuern nicht gerade reibungslos über die Bühne ging, so fällt die Bilanz doch positiv aus. Unter dem Titel  "Körperdetektive" erfuhren die Kinder in spielerischer Form sehr viel über ihre Organe und deren Funktionen und hatten dabei eine Menge Spaß. Sie lernten, sich sprachlich besser auszudrücken und kleinere Defizite zu überwinden und darüber ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

Die Präsentation zum Abschluss wurde leider durch einen Fehlalarm gestört, der die Kinder dann doch aus dem Konzept brachte. Das Sprachcamp hat im BLAUEN ELEFANTEN mittlerweile Tradition und wird auch im nächsten Jahr fortgesetzt. Es ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem Kindergarten Einswarden, der Grundschule Einswarden und dem Kinderschutzbund Nordenham im Rahmen des Präventionsrates für die Stadt Nordenham.

Weiterlesen