Jugendliche bei Whatsapp, Instagram und Snapchat: was geht uns Eltern das an? Vortrag von Moritz Becker am 8. November 2017 um 20.00 Uhr in der Jahnhalle Nordenham

Von am um 12:24:35, Kategorien: Starke Eltern - Starke Kinder®

Der Ortsverein Nordenham des DKSB lädt alle Interessierten zu einem Vortragsabend am 8. November 2017 um 20.00 Uhr in die Jahnhalle Nordenham ein. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Präventionsrat für die Stadt Nordenham statt. Der Eintritt kostet 5,00 €. Karten sind ab dem 16.10.2017 im Familien- und Kinderservicebüro in der Herbertsraße 3 in Nordenham zu erhalten. Für Mitglieder des Deutschen Kinderschutzbundes ist die Karte kostenlos.

Und darum geht es in dem Vortrag:

Jugendliche bei Whatsapp, Instagram und Snapchat: was geht uns Eltern das an?

Wie soll eine Erwachsenengeneration Kindern und Jugendlichen einen kompetenten Umgang mit Internet und Smartphones vermitteln, wenn sie selbst komplett ohne groß geworden ist? Jugendlichen fehlen die Vorbilder in der Mediennutzung; leider auch Schule und Eltern die Vorbilder in der Medienerziehung. Ständig verändert sich das Medienangebot: war gestern noch die Rede von Facebook, fragen sich viele Eltern heute, was überhaupt Snapchat ist.
Darum muss unter anderem geklärt werden, wie tagtäglich in manchen Fällen zu über 1.500 Nachrichten bei Whatsapp und Snapchat kommt. Um Medienverhalten beurteilen zu können, muss verstanden werden, warum manche Nutzer ohne Rücksicht auf die eigene Privatsphäre andere an ihrem Leben in sozialen Netzwerken teilhaben lassen. Um problematisches Verhalten zu erkennen, müssen Phänomene wie Cybermobbing mit ihren Ursachen und Wirkungen realistisch eingeschätzt werden können.

Auf sehr nachvollziehbare, bisweilen nachdenkliche - aber auch auf überaus unterhaltsame Art und Weise stellt Moritz Becker die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen dar und gibt Hilfestellungen in der (Medien-) Erziehung und Argumente für Zuhause.

 

Der Referent:

Moritz Becker ist Sozialpädagoge, Eltern-Medien-Trainer und „nebenbei“ selbst Vater. Er arbeitet für den Verein smiley e.V. aus Hannover. Außerdem ist er Lehrbeauftragter an der Universität Hannover und freiberuflich unter anderem für die niedersächsische Landesmedienanstalt tätig

Plüschmaus und Babymütze: Fünf Jahre Baby-Begrüßungspaket

Von am um 21:10:58, Kategorien: Familien- und Kinderservicebüro

Seit nunmehr fünf Jahren werden im Familien- und Kinderservicebüro Nordenham Begrüßungspakete an neue Erdenbürger verteilt. Diese Pakete enthalten außer vielen nützlichen Informationen kleine Geschenke, deren Umfang sich stetig erweitert hat. Die anfänglichen Stricksöckchen sind immer noch dabei. Fleißige Strickerinnen sorgen für Nachschub. Aber auch Gutscheine wie zum Beispiel für Babymützchen oder Fotos sind begehrte Präsente. Die Begrüßungspakete werden möglich gemacht durch Sponsoren.  Weiterlesen

Auch im  Familien- und Kinderservicebüro Brake, das ebenfalls zum Deutschen Kinderschutzbund, Ortsverband Nordenham, gehört, werden Begrüßungspakete an die Eltern von Neugeborenen verteilt.

1-warder Kindertage und Netzwerktreffen waren ein voller Erfolg

Von am um 14:15:01, Kategorien: Kinderhaus BLAUER ELEFANT

Das Gütesiegel des Deutschen Kinderschutzbundes, der BLAUE ELEFANT, wird Kinderhäusern mit qualitativ anspruchsvoller Arbeit jeweils für drei Jahe verliehen und muss dann neu "erarbeitet" werden. Vor genau 20 Jahren wurde dieses Qualitätssiegel erstmalig an den Ortsverband Nordenham für sein Kinderhaus in Einswarden verliehen und wurde in der Folgezeit lückenlos weiter gewährt. Das war ein Grund zum Feiern. Eine ganze Woche lang fanden Festlichkeiten zu unterschiedlichen Themen statt. Höhepunkt war das Netzwerkfest am 22. September, das zeitgleich mit dem Weltkindertag gefeiert wurde.

Alle Aktionen waren ein großer Erfolg, nicht zuletzt wegen des unermüdlichen Einsatzes des Teams des Kinderhauses unter der Leitung von Svenja Faehse, deren sehr gute Vorbereitung einen reibungslosen Ablauf garantierte. Weiterlesen ...

Keine Langeweile in den Herbstferien!! Angebote für jeden Geschmack im Kinderhaus BLAUER ELEFANT

Von am um 12:18:07, Kategorien: Kinderhaus BLAUER ELEFANT

Damit in den Herbstferien - zumal bei Schmuddelwetter - keine Langeweile aufkommt, hat sich das Team des Kinderhauses BLAUER ELEFANT wieder einiges an Angeboten für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren einfallen lassen.

 

Am Mittwoch, den 04.10. werden Schnee-Eulen und Fledermäuse gebastelt - ein Vorgeschmack auf Halloween.

Danach folgen

05.10.  Freundschaftsbänder knüpfen

06.10. Filmvorführung "Vaina"

09.10. Detektive im Einsatz

10.10. Fit mit der Kinderküche

11.10. Nagellack oder Fußball (Fußball nicht nur für Jungen!!)

12.10. Es wird türkische Pizza gebacken

13.10. Sportlicher Teamwettbewerb.

 

Wir freuen uns auf viele Besucherkinder.

 

Alle Angebote finden in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr statt und sind kostenfrei. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Freiwilliges Soziales Jahr: Fünf junge Leute unterstützen die Arbeit des Vereins

Von am um 19:53:20, Kategorien: Bildung und Unterstützung, Kinderhaus BLAUER ELEFANT

Seit dem 1. August 2017 absolvieren fünf junge Menschen ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kinderschutzbund, Ortsverband Nordenham.

Alena Hauske, Alexander Thiele und Onur Öztürk unterstützen die Mitarbeiter im Kinderhaus BLAUER ELEFANT, Sefkan Gündogar und Kahraman Othman versehen ihren Dienst in der Geschäftsstelle in Nordenham.

Zu den vielfältigen Aufgaben gehören Mithilfe in pädagogischen Arbeitsfeldern wie zum Beispiel Lernförderung, Gruppenarbeit und freie Angebote im Offenen Bereich, außerdem Unterstützung in der Verwaltung, in der Hauswirtschaft, Vorbereitung und Durchführung von Festen und Pflege des Außengeländes rund um das Kinderhaus.

 

 

« Vorherige Seite 1 ... 3 4 5 6 7 8 9 ... 23 Nächste Seite »