KINT - Krabbelgruppeninformationsteam

Das Krabbelgruppeninformationsteam (KINT) besucht auf Einladung selbstorganisierte und institutionalisierte Eltern-Kind-Gruppen in der nördlichen Wesermarsch. Das KINT-Team, bestehend aus einer pädagogisch qualifizierten Fachkraft des Kinderschutzbundes Nordenham und einer medizinisch gebildeten Fachkraft, aktuell einer Familienhebamme, arbeitet stets zu zweit und steht Eltern und anderen Erziehenden für Fragen zu kindlicher Entwicklung, Ernährung, Gesundheit und dem Alltag mit dem Kind zur Verfügung. In entspannter Atmosphäre fällt es den TeilnehmerInnen leicht, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen. Der Besuch des KINT-Teams ist kostenlos und wird im Rahmen der Frühen Hilfen angeboten.

Das Projekt „Frühe Hilfen“ wurde entwickelt durch den Landkreis Wesermarsch und ortsansässige Träger der Kreisarbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände.

Weitere Informationen finden Sie hier

und hier