Riesenandrang bei Ausgabe der "Begrüßungsrucksäcke"

Von am um 11:16:51, Kategorien: Familien- und Kinderservicebüro

Mit einem solchen Andrang haben selbst die Mitarbeiterinnen des Familie- und Kinderservicebüros Hiltrud Meiners und annHann Hannelore Wedelich nicht gerechnet. Rund 100 Kinder aus Flüchtlingsfamilien nahmen Begrüßungsrucksäcke entgegen, je nach Alter der Kinder gefüllt mit Kuscheltieren, Malbüchern, Schulutensilien, Wörterbüchern und vielen weiteren praktischen Dingen. Nachdem alle Rucksäcke verteilt sind, ist damit die Aktion, die über Spenden gefördert wurde, beendet. Weitere Informationen