Päckchenpacken für den Weihnachtspäckchenkonvoi 2018

Von am um 13:43:58, Kategorien: Familien- und Kinderservicebüro

Auch in diesem Jahr traf sich der Elternstammtisch des Kinderschutzbundes in Nordenham, um Päckchen für den Weihnachtspäckchenkonvoi zu packen. Die Päckchen gehen wieder an bedürftige Kinder, Kranken- und Waisenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen in Rumänien, Bulgarien, Moldavien und in die Ukraine. Körperpflegeartikel, warme Kleidungsstücke, Spielzeug, Schulartikel und natürlich auch Süßigkeiten kamen in die Päckchen.

Die Päckchen werden den Kindern in entlegenen Gebieten an Ort und Stelle ausgehändigt. Häufig seien es die einzigen Weihnachtsgeschenke, die die Kinder überhaupt bekommen, erzählten uns Begleiter des Konvois. Zwar lasse sich dadurch die prekäre Situation in den besuchten Ländern nicht ändern, jedoch sei es jedes Mal ein sehr emotionaler Moment, in die strahlenden Kinderaugen bei der Übergabe der Päckchen zu sehen.

Der Weihnachtspäckchenkonvoi wird seit 2001 organisiert durch den Round Table, dem Ladies' Circle und anderen Service-Clubs.

Der diesjährige Konvoi ist vom 1. Dezember bis 8. Dezember 2018 unterwegs in die entsprechenden Länder.

Wer Lust hat, sich an der Aktion zu beteiligen, kann sein Päckchen noch bis Mitte November im Familien- und Kinderservicebüro in Nordenham, Herbertstraße 3, abgeben. Weitere Informationen befinden sich im angehängten Flyer und in der Packliste.

Eine weitere Sammelstelle für Päckchen ist die Firma Opel Müller in Nordenham, Blexersander Straße. Bis spätestens 26. November 2018 müssen die Päckchen dort eingegangen sein.

dsc_0649
                                                                        Foto: Horst Lohe, NWZ