Darum sind Internet-Likes so wichtig

Von am um 14:49:42, Kategorien: Bildung und Unterstützung, Netzwerk, Starke Eltern - Starke Kinder®

Warum die Anzahl der Likes im Internet für Kinder und Jugendliche so elementar wichtig ist, erläuterte der Eltern-Medientrainer und Sozialpädagoge Moritz Becker von Smiley e.V. aus Hannover am letzten Mittwoch auf sehr kurzweilige Art mehr als 100 Personen, die sich in der Jahnhalle in Nordenham eingefunden hatten. An zahlreichen Beispielen aus der Praxis wurde deutlich, dass gerade in der Pubertät, in der die jungen Menschen ihre Identität erst finden müssen, diese von der (idealerweise positiven) Meinung anderer abhängig sind. Moritz Becker stellte die psychologischen Beweggründe der Kinder und Jugendlichen dar und stellte vor allem das Grundbedürfnis nach Anerkennung heraus. Becker erklärte, welche Aufgabe Eltern bei der Entwicklung des Selbstwertgefühls ihrer Kinder und Jugendlichen zukommt. Bei der Nutzung des Smartphones, allgemein als Zeiträuber und Störer verrufen, ist Scheitern erlaubt. Aus dieser Situation heraus lernen die jungen Nutzer, das Problem zu erkennen und Lösungen zu finden. Es ist wenig hilfreich, die modernen Medien zu verteufeln, vielmehr sollten Kompetenzen in der Mediennutzung erworben werden.

Moritz Becker gab viele Denkanstöße, mit denen sich Eltern auseinandersetzen sollten.

Die Veranstaltung fand statt in Zusammenarbeit des DKSB Nordenham mit dem Präventionsrat für die Stadt Nordenham.

Was Jens Milde von der Nordwest-Zeitung dazu schreibt, lesen Sie hier.

Apropos Pubertät: Der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Nordenham, bietet regelmäßig Elternkurse nach dem Konzept "Starke Eltern - Starke Kinder®" speziell für Eltern von pubertierenden Kindern unter dem Titel "Aufbruch, Umbruch - Kein Zusammenbruch" an. Interessenten können sich unter Telefon 04731/ 269465 vormerken lassen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik "Starke Eltern - Starke Kinder®" unserer Homepage.