Neues Projekt "Was geht ab in Deiner Stadt!" gestartet.

Von am um 15:04:40, Kategorien: Kinderhaus BLAUER ELEFANT

Jeder kann etwas! Doch nicht alle Kinder und Jugendliche bekommen die Chance zu zeigen, was in ihnen steckt. Viel zu oft entscheidet die soziale Herkunft darüber, ob junge Menschen ihre Talente und Fähigkeiten entfalten können.

Mitarbeiter der Deutschen Telekom wollten daran etwas ändern und haben die „Ich kann was!-Initiative für Kinder/Jugendliche“ gegründet. Einmal im Jahr führt dies Initiative eine Ausschreibung durch, bei der sich Projekte um eine finanzielle Förderung bewerben können.

Bei der diesjährigen Ausschreibung „Mein Umfeld erkunden, verstehen und gestalten“ wurden 207 Projekte berücksichtigt, unter anderem das eingereichte Projekt des Kinderschutzbundes Nordenham.

Ab dem 21. Januar 2016 startet das Projekt „Was geht ab in Deiner Stadt!“ mit der Projektleiterin Svenja Faehse im Kinderhaus BLAUER ELEFANT. Es findet jeweils donnerstags und freitags statt.

Das Projekt soll Kinder und angehende Jugendliche ermutigen, ihre Probleme und Anliegen mitzuteilen, ihren Stadtteil kennen zu lernen und sich für diesen einzusetzen. Auch geht es um die Gestaltung des Außengeländes des Kinderhauses und um eine eigene Homepage.

Hiermit sind alle Kinder von 9 bis 12  Jahren eingeladen, bei diesem Projekt mitzumachen.

Das Projekt wurde der Presse vorgestellt. Einen ausführlichen Artikel über den bisherigen Verlauf finden Sie hier.

Über den bisherigen Verlauf findet zudem am Freitag, den 8. April 2016 von 15.00 bis 17.00 Uhr im Kinderhaus BLAUER ELEFANT eine Ausstellung mit Café statt. Es wird auch über zukünftige Aktivitäten informiert.

Offene Sporthalle in den Osterferien

Von am um 14:26:27, Kategorien: Netzwerk

Damit keine Langeweile in den Osterferien aufkommt, ist die Sporthalle im Schulzentrum Am Luisenhof an vier Terminen geöffnet. Im Rahmen des Projekts "Integration durch Sport" und in Zusammenarbeit mit dem Präventionsrat für die Stadt Nordenham wird die Aktion ermöglicht. Termine finden Sie hier.

Sprachcamp wieder ein voller Erfolg.

Von am um 14:20:02, Kategorien: Netzwerk

Auch in diesem Jahr fand in der ersten Märzwoche ein Sprachcamp im Kinderhaus BLAUER ELEFANT statt. An dieser fünftägigen Veranstaltung nahmen 16 Kinder aus dem Kindergarten Einswarden und der Grundschule Einswarden statt, um im gemeinsamen Spiel und der Erarbeitung einer kleinen Präsentation am Ende der Woche viel miteinander zu sprechen und dabei kleinere Sprachauffälligkeiten zu überwinden. Die am Sprachcamp beteiligten Institutionen  Grundschule Einswarden, Kindergarten Einswarden und Kinderschutzbund sind vernetzt im Präventionsrat für die Stadt Nordenham.

Das Sprachcamp unter dem Titel "Eine musikalische Reise durch unsere Heimat" machte allen Teilnehmern viel Spaß und auch die am Ende der Woche zuschauenden Eltern und Freunde waren vollauf begeistert.

Pressestimmen finden Sie hier und hier.

Zahlreiche Informationen zur Kinderschutzarbeit bei der Jahreshauptversammlung des Verbandes

Von am um 13:58:24

Beeindruckend ist die Auflistung der vielen Aufgabengebiete, denen sich der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Nordenham, widmet. Dieses wurde bei der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Nordenham einmal mehr deutlich. Die erste Vorsitzende Dr. Erika Mayer betonte, dass die Bewältigung dieser Aufgaben durch ein "Super-Team" gewährleistet werde, denn jede/r Mitarbeiter/Mitarbeiterin sorge mit viel Engagement und Einsatz dafür,  dass der Ortsverband so erfolgreich agiert.

Pressestimmen finden Sie hier.

Zu den geplanten Projekten, die die Flüchtlingskinder in den Fokus nehmen, lesen Sie bitte diesen Artikel.

 

Der Jahresbericht 2015 liegt vor!

Von am um 18:13:47

Der Jahresbericht 2015 des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Nordenham, liegt vor.

Sie finden ihn u. a. hier.